Kostenlose Beratung
0 52 44 . 90 50 - 0
... für Alternativen in der Alten- und Krankenpflege

Hausgemeinschaft in Paderborn - Sande

Daheim

Im Mittelpunkt der Hausgemeinschaft steht der zentrale Wohn- und Essbereich mit einer großen Küche und Zugang zur Sonnenterasse und Garten.

Jedes Zimmer verfügt über ein (Not-)Rufsystem, durch das die Bewohner das Pflege- und Betreuungspersonal jederzeit kontaktieren können.
Durch den Aufzug lassen sich alle Bereiche des Hauses mühelos erreichen.

Unsere 18 barierrefreie Zimmer sind jeweils mit einem Bad mit WC und Dusche ausgestattet.

Zwei barrierefreie Wohnugen werden vemietet. Den Mietern stehen wir gerne für Fragen rund um die Pflege beratend zur Seite. Wenn die Mieter der Wohnungen pflegebedürftig werden, können sie gern einen Pflege- oder Kurzzeitpflegeplatz der Hausgemeinschaft in Anspruch nehmen. 

Leben in der Wohngemeinschaft

In unserem Haus wird die Privatsphäre eines jeden Bewohners respektiert und somit kann jeder individuell entscheiden, in welchem Umfang an gemeinschaftlichen Unternehmungen teilgenommen wird.

Die Mahlzeiten werden jeden Tag frisch zubereitet und können gemeinsam geplant, vorbereitet und eingenommen werden.
Wer kann, hilft beim Kochen, wer möchte, deckt den Tisch, hilft beim Abwaschen oder betätigt sich anderweitig bei der Gestaltung des Zusammenseins.

Wir feiern gemeinsam Geburtstage und sonstige persönliche Anlässe.

Jeden Tag stehen abwechslunsreiche Aktivitäten auf dem Programm, Karten- und Brettspiele, Malen, Basteln und Musizieren, Bewegungsübungen in Form von Gymnastik und Spaziergängen, Ausflüge, Gedächtnis- und Orientierungstraining, Vorlesen, Filmvorführungen (Videos).
Oder die Bewohner sitzen ganz einfach und gemütlich mit der Betreuungs- und Bezugsperson am Tisch und klönen zusammen bei Kaffee und Kuchen.

Umgebung

Unsere Pflegeresidenz liegt in zentraler Lager von Paderborn-Sande nahe dem Lippesee.

LIA Pflege
Pflegeresidenz am Lippesee
Sennelager Str. 12
33106 Paderborn-Sande

Informationen:
LIA Pflege 05254 - 66 07 76 5

 


Informationen zu unserer Stationären Hilfe

Für Ihre Fragen sowie weiterer Informationen steht Ihnen
Frau Anna Funk
unter Telefon 0 52 41 / 70 38 55 0 oder per E-Mail

jederzeit gern zur Verfügung.

So finden Sie uns:


Anfahrtsplan berechnen ab (Straße, Ort):