Kostenlose Beratung
0 52 44 . 90 50 - 0
... für Alternativen in der Alten- und Krankenpflege

Wohngemeinschaft - Betreutes Wohnen in Rietberg

Im gemütlichen und historischen Stadtkern von Rietberg flanieren oder die Natur und Kultur im Gartenschaupark erleben.

Dies ist für viele unserer Bewohner zusammen mit unserem Pflegepersonal oder Angehörigen aufgrund der zentralen Lage möglich.

Daheim

Unsere Hausgemeinschaft bietet Platz für zwei Wohngruppen. In jeder Wohngruppe leben acht Menschen mit pflegebedürftigkeit.

Im Mittelpunkt der Wohngemeinschaft steht der zentrale Wohn- und Essbereich mit einer großen Küche, Fernsehbereich und Zugang zur Sonnenterasse und Garten.

Jedes Zimmer verfügt über ein (Not-)Rufsystem, durch das die Bewohner das Pflege- und Betreuungspersonal jederzeit kontaktieren können.
Durch den Aufzug lassen sich alle Bereiche des Hauses mühelos erreichen.

Im ersten Obergeschoss verfügen unsere Bewohner über einen weiteren Aufenthaltsbereich, einer Bibliothek sowie einer Spielecke für Kinderbesuch.
Ebenso befinden sich hier eine Sonnenterasse und eine weitere Küche.

Unsere barierrefreien Zimmer sind jeweils mit einem Bad (WC und Dusche) ausgestattet und insgesamt ca. 22 - 25 qm groß.

Im zweiten Obergeschoss befinden sich 3 barrierefreie Wohnungen mit der Möglichkeit, unsere Pflegekompetenz vor Ort in Anspruch zu nehmen.

Leben in der Wohngemeinschaft

In unserem Haus wird die Privatsphäre eines jeden Bewohners respektiert und somit kann jeder individuell entscheiden, in welchem Umfang an gemeinschaftlichen Unternehmungen teilgenommen wird.

Die Mahlzeiten werden jeden Tag frisch zubereitet und können gemeinsam geplant, vorbereitet und eingenommen werden.
Wer kann, hilft beim Kochen, wer möchte, deckt den Tisch, hilft beim Abwaschen oder betätigt sich anderweitig bei der Gestaltung des Zusammenseins.

Wir feiern gemeinsam Geburtstage und sonstige persönliche Anlässe.

Jeden Tag stehen abwechslunsreiche Aktivitäten auf dem Programm, Karten- und Brettspiele, Malen, Basteln und Musizieren, Bewegungsübungen in Form von Gymnastik und Spaziergängen, Ausflüge, Gedächtnis- und Orientierungstraining, Vorlesen, Filmvorführungen (Videos).
Oder die Bewohner sitzen ganz einfach und gemütlich mit der Betreuungs- und Bezugsperson am Tisch und klönen zusammen bei Kaffee und Kuchen.

Umgebung

Dank der zentralen Lage erschließen sich unseren Bewohnern sehr abwechslungsreiche Angebote.
Sehr beliebt sind z. B. Café-Besuche.

Treffpunkt Pflege GmbH
Westerwieher Str. 9
33397 Rietberg

Telefon: 0 52 44 - 90 50 - 0

 


Informationen zu unseren Wohngemeinschaften und Betreutes Wohnen

Auszug aus dem Prüfbericht der Heimaufsicht des Kreises Gütersloh vom 19.09.2011

  • Auswahl der Betreuungseinrichtung
    Die Betreuungsreinrichtung informiert umfassend über Möglichkeiten und Angebote der Beratung, der Hilfe, der Pflege und der Behandlung. Künftige Bewohner und Ihre Angehörigen können die Einrichtung besichtigen und sich vor Ort ein Bild über die Qualität der Leistungen machen. ...
  • Wohnqualität in der Betreuungseinrichtung
    Die Wohnqualität der Einrichtung ist an den Bedürfnissen der Bewohner ausgerichet. ... Die Einrichtung liegt zentral in Rietberg und das Gebäude der Einrichtung fügt sich gut in die Umgebung ein. ...
    Die Lage des Gebäudes, die Raumaufteilung in der Einrichtung und die Ausstattung spiegeln die "eigene Häuslichkeit" wieder. ...
  • Wohnqualität der Zimmer
    ... Das Raumangebot ist großzügig. Die Einrichtung hält ausschließlich Einzelzimmer vor. Sicherheit, Barrierefreiheit und die Wahrung der Privatsphäre werden erfüllt.
  • Essen und Trinken
    Essen und Trinken haben einen hohen Stellenwert in der Einrichtung. Die persönlichen Bedürfnisse stehen im Vordergrund. Es wird Wert auf eine angenehme Atmosphäre gelegt. Die Bewohner werden stark einbezogen. Es wird ein hoher Stellenwert auf das Essen in der Gemeinschaft gelegt.
    Es ist konzeptionell hinterlegt, dass die Bewohner sich in allen Bereichen einbringen können. Es besteht die Möglichkeit die Einkäufe zu begleiten und sämtliche hauswirtschaftlichen Verrichtungen, soweit es noch möglich ist, selbst zu übernehmen.
  • Gemeinschaftsleben und Alltagsgestaltung
    Die Bewohner und Bewohnerinnen können ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben führen, sie erfahren Wertschätzung, sie können am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und sie können ein Leben entsprechend Ihrer Kultur, Weltanschauung und Religion führen. Die Freizeitgestaltung wird entsprechend der Bedürfnisse der Bewohner ausgerichtet. ...
  • Personelle Ausstattung der Betreuungsreinrichtung
    Die personelle Ausstattung der Einrichtung ist am persönlichen Bedarf orientiert, gesundheitsfördernd, wertschätzend und qualifiziert. ...

Für Ihre Fragen sowie weiterer Informationen steht Ihnen
Frau Anna Funk
unter Telefon 0 52 44 - 90 50 - 0 oder per E-Mail
jederzeit gern zur Verfügung.


So finden Sie uns:


Anfahrtsplan berechnen ab (Straße, Ort):