Kostenlose Beratung
0 52 44 . 90 50 - 0
... für Alternativen in der Alten- und Krankenpflege

Das Annette-Schlichte-Haus

Die Gemeinschaft
Es ist uns wichtig, Menschen mit Pflegebedürftigkeit nicht zu isolieren, sondern mit Freizeitaktivitäten zu fördern.
Ein wertschätzender und einfühlsamer Umgang miteinander ist die Grundlage unserer Arbeit.
Das Leben in der Betreuungseinrichtung bedeutet Gemeinschaft erleben. Dies erreichen wir durch die Einbeziehung in Alltagsaktivitäten wie Einkaufen und die täglich frische Zubereitung der gemeinsamen Mahlzeiten.

Unser Ziel
Unser Ziel ist es, den Bewohnern zu helfen, auch durch Pflegebedürftigkeit und / oder Demenz ein-geschränkt, lebenswert und würdevoll ihr Leben zu genießen. Die Mahlzeiten können gemeinsam geplant, vorbereitet und eingenommen werden. Wer kann, hilft beim Kochen, wer möchte, deckt den Tisch, hilft beim Abwaschen oder betätigt sich anderweitig bei der Gestaltung des Zusammen-seins. Unser Pflegefachpersonal ist rund um die Uhr gerne für Sie da.

Wir feiern gemeinsam Geburtstage und sonstige persönliche Anlässe. Jeden Tag stehen ab-wechslungsreiche Aktivitäten auf dem Programm, Karten- und Brettspiele, Malen und Musizieren, Bewegungsübungen in Form von Gymnastik und Spaziergängen, Gedächtnis- und Orientierungstraining, Vorlesen, Filmvorführungen (Videos).

Kurzzeitpflege
Neben dem dauerhaften Zuhause im Anette-Schlichte-Haus gehört auch die Kurzzeitpflegezu unserem Angebot. Wenn Ihre Pflegeperson verhindert ist (zum Beispiel im Urlaub) können Sie uns gerne ansprechen.

 


Seite 1 von 1


Seite 1 von 1

Für Ihre Fragen sowie weiterer Informationen steht Ihnen
Frau Anna Funk
unter Telefon 0 52 41 / 70 38 55 0 oder per E-Mail

jederzeit gern zur Verfügung.

So finden Sie uns:


Anfahrtsplan berechnen ab (Straße, Ort):